27.08.2013: Infoveranstaltung zur Kundgebung in Weimar

Am Freitag, den 30.08.13 ab 09.00Uhr findet vor dem Amtsgreicht Weimar eine Kundgebung gegen Polizeigewalt statt. Die Soligruppe „Weimar im April“ ruft dazu auf, da an diesem Tag der erste Prozess gegen eine der vier Betroffenen von Polizeigewalt eröffnet wird. Nachdem im April 2012 die Personen in der Weimarer Polizeiinspektion misshandelt wurden und eine interne Ermittlung gegen die beteiligten Beamt_innen Anfang dieses Jahres eingestellt wurde (siehe hier und hier), stehen nun die Betroffenen selbst vor Gericht – ihnen wird „Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte“ und „Vortäuschen einer Straftat“ vorgeworfen.

Am Dienstag vor der Kundgebung findet eine Mobi- und Informationsveranstaltung statt:

Dienstag, 27.08.2013 – Informations- und Mobiveranstaltung – Informationen über den Fall von Polizeigewalt in Weimar, Thesen und Diskussion zur gesellschaftlichen Wahrnehmung von Polizeigewalt – 19:00 Uhr im Infoladen Jena

Infos und Material:
Pressemitteilung zur Kundgebung
Mobi-Flyer zur Kundgebung (Kopiervorlage)