Archiv für Februar 2013

Infocafe – jeden Montag

Jeden Montag ab 16 Uhr findet im Infoladen unser offenes Infocafe statt. Dazu seid ihr herzlich eingeladen. Kommt vorbei, trefft andere Leute und tauscht eure Ideen aus. Außerdem könnt ihr den freien Computer- und Inernetzugang nutzen, Zeitungen lesen oder in der Bibliothek stöbern. Wir haben neben einer Reihe von Tageszeitungen und Zeitschriften auch aktuelles Infomaterial, Aufkleber, Poster usw. da.

06.03.13 Kino im Infoladen

Fritz Lang
M – Eine Stadt sucht einen Mörder

20.00 Uhr

Berlin 1931 – eine Stadt in Angst und Schrecken: Ein psychopatischer Kindermörder geht um, der von der Polizei nicht zu fassen ist. Aufgeheizt durch die allgemeine Hysterie intensiviert die Polizei ihre Bemühungen, ihn zu schnappen. Dabei dringt sie immer weiter in das Terrain der Berliner Unterwelt vor und macht deren Geschäfte fast unmöglich. Da der Mörder die gesamte Unterwelt in Verruf bringt, beschließen die Gangster, um sich die Polizei vom Leib zu halten, sich ebenfalls auf die Jagd nach dem Täter zu machen….
Fritz Lang greift in seinem Film das Sujet des pädophilen Triebverbrechers auf, der mit dem autoritären Strafbedürfnis des Volkszorns konfrontiert wird. Mit dem angedeuteten Zerfallen des Rechtsstaates und der Darstellung des lynchlüsternen Mobs antizipiert Lang mit erschreckender Genauigkeit die sich formierender nationalsozialistische Volksgemeinschaft.

Kino im Infoladen gibt’s jeweils am ersten Mittwoch des Monats

Über Uns

Der Infoladen Jena soll einen Raum für antifaschistische Menschen und Gruppen bieten, die sich gegen jegliche Ideologien wenden, die Diskriminierung, Unterdrückung und/ oder Verfolgung anderer Menschen mit sich bringen. Ein Raum, der die Möglichkeit schaffen soll, sich zu vernetzen und auszutauschen und gemeinsam Ideen umzusetzen. Ein Raum für undogmatische linke Politik und Subkultur.
Im Infoladen findet ihr verschiedene aktuelle Zeitungen, Zeitschriften und Magazine sowie eine Bibliothek. Es gibt einen offenen Computer- und Internetzugang, aktuelle Flyer, Poster, Buttons, Aufnäher und Getränke.
Zu unseren regelmäßigen Öffnungszeiten könnt ihr vorbeikommen, Leute treffen, euch austauschen, lesen, lernen, Kaffee trinken oder auch einfach nur rumhängen.
Außerdem gibt es jeden Montag um 19.30 Uhr ein offenes Plenum, bei dem ihr euch über aktuelle Veranstaltungen, Demos, Aktionen usw. informieren könnt. Gern könnt ihr hier auch eigene Ideen einbringen oder Themen diskutieren, die euch beschäftigen.
Neben Filmvorführungen finden bei uns auch Info- und Diskussionsveranstaltungen zu aktuellen Aktionen und Themen statt. Auch die regelmäßige Sprechstunde der Roten Hilfe findet bei uns statt.
Wenn ihr für euer Gruppentreffen, euren Lesekreis oder was auch immer einen Raum braucht, dann kommt einfach mal zum Plenum vorbei. Wir wollen all diejenigen, die sich selbst organisieren wollen, darin unterstützen, ihre Projekte zu realisieren. Wenn Du also einen Wunsch oder eine Idee hast, was Du im Infoladen machen möchtest, bist Du herzlich eingeladen während unserer Öffnungszeiten vorbeizukommen oder unser wöchentliches Plenum zu besuchen.